DEUTSCHLEHRERVERBAND/MAROKKO/AMPAampaAMAPAampaAMPAampaAMPAampaAMPA
  Publikationen
 
"

Verband der Deuschlehrer in Marokko

Deutsch in Marokko

 

Überblick:

Marokko ist ein arabisches, afrikanisches und islamisches Land hat immer das Ziel verfolgt, politische, wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen zu anderen Ländern zu stärken. In dieser Hinsicht wurde auch Deutsch Ende der 60er bzw. der 70er Jahre an den  Gymnasien 'Ibn Khatib' in Tanger und 'Moulay Youssef' in Rabat eingeführt.

Heute wird Deutsch an vielen Städten Marokkos unterrichtet, sowohl an öffentlichen als auch an privaten Schulen, und  am Goethe – Institut Rabat/Casablanca.

Da sich die Zahl der Deutschlehrer vermehrt hat ( über 200 ), haben sich diese Ende 2002 in einem Verband zusammengetan: Verband der Deutschlehrer in Marokko.

Mit dem Erlernen der Deutschen Sprache bezweckt Marokko, die marokkanischen Schüler in die Lage zu versetzten, die deutsche Kultur näher kennen zu lernen Die Schüler sollen sich in verschiedenen Alltagssituationen richtig ausdrücken können .Die Zusammenarbeit zwischen Marokko und Deutschland gehört auch zu den wichtigsten Zielen der marokkanischen Bildungspolitik.

Richtlinien:

Sie beinhalten die Anweisungen, die die Schüler beim Unterricht bzw. Stundenentwurf in Erwägung ziehen sollen. Sie dienen somit als Bezug zum Programm der drei Schuljahre und zur Durchführung der verschiedenen Lektionen. Sie befassen sich unter anderem mit allgemeinen Zielen des Deutschunterrichts, mit den gezielten Fertigkeiten ( Hör-, Sprech- , Schreib- , und Lesefertigkeit ), und schließlich mit den Grundlagen des Deutschunterrichts.

Es ist darauf hinzuweisen, dass diese Richtlinien ab und zu vom Ministerium verändert werden, insbesondere wenn es sich um spezifische ziele handelt bzw. wenn ein neues Lehrbuch eingesetzt wird.

Lehrwerke:

Als man Deutsch in die marokkanischen Schulen eingeführt hat, galt  "BNS 1A",    als offizielles Lehrbuch. Im Schuljahr 1991 hat man sich für ein neues Lehrwerk entschieden: "Lernziel deutsch1.2", weil es kommunikativ konzipiert ist. Es setzt einen interaktiven Unterricht voraus und berücksichtigt den Lerner mit eigenem Erfahrungshintergrund, mit Wünschen und Erwartungen. Ab dem Schuljahr 1999-00 hat man ein anderes Lehrwerk eingesetzt: "Themen neu 1 und 2", da es den modernen, didaktischen und pädagogischen Konzeptionen mehr entspricht.

Ab dem Schuljahr 2004.05 wird Deutsch à 4 Stunden die Woche unterrichtet. Im Abschluss der drei Schuljahre soll der Lerner über einen Grundwortschatz verfügen, der ihm ermöglicht, das Abitur erfolgreich zu bestehen und sein Studium zu beginnen; in Marokko oder in den deutschsprachigen Ländern.

Dieses Lehrbuch ist im Grunde genommen für verschiedene Adressaten konzipiert worden, die anderen Kulturen angehören. Eigentlich sind diese Situationen der marokkanischen Realität fremd. Deshalb soll sich der Lehrer bemühen, sie einen marokkanischen Rahmen anpassen zu lassen. Es wäre wünschenswert, wenn die Deutschlehrer selbst ein marokkanisches Lehrbuch konzipieren würden.





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Klara Burghardt aus Südungarn!, 16.02.2009 um 09:56 (UTC):
Geehrte Damen und Herren!

Ich empfehle Ihnen ein schönes Geschenk , eine deutsche Audio-Märchen-CD für Kinder von 3 bis 13 Jahren.
Diese Kinder-CD mit Musik , mit Gedichten und zwei kleinen Geschichten empfehle ich nicht nur den Eltern und Kindern, sie kann ein gutes Hilfsmaterial auch in den Händen der Kindergärtnerinnen und der Deutschlehrer sein!
Die Gedichte werden von nahmhaften, die deutsche Sprache gut beherrschenden Schauspielern, Alice Müller, Gergely Kispal und Kata Lotz vorgertagen.
Sie wurden auch schon auf vielen Rezitationswettbewerben vorgetragen.
Auf Gitarre spielt Kata Lotz, Schauspielerin der Deutschen Bühne Szekszard. Sie singt auch die Kinderlieder.
Auf Ziehharmonika spielen die Musikantenbrüder, Attila und Gabor Kaltenecker.
CD-Entwurf: Christian Brego.
In der CD gibt es ein „Büchlein”, in dem die Gedichte, die Geschichten auch zu lesen sind!
Die Gedichte haben auch an den Vorlesungen Erfolg!
Könnten Sie bitte diese Information in Ihrem Kreise den Eltern, Kindergärtenerinnen und Lehrern weitergeben?
Danke für Ihre Mühe!
Schöne Grüße aus Südungarn!
Klara Burghardt, Autorin
www.klaraburghardt.com
Die CD ist unter: klaraburghardt@gmail.com zu bestellen.
Meinungen zur CD: „Sehr geehrte Frau Burghardt, herzlichen Dank für die wirklich gelungene Kinder-CD. Der Postbote überbrachte die CD um 10 Uhr vormittags - und sie wurde von meinem Sohn gleich ausprobiert. Er war so begeistert, dass er sie immer wieder gespielt hat - und sogar zum Einschlafen musste sie noch einmal gehört werden.Herzliche Gratulation zu dieser Produktion! Mit herzlichen Grüßen aus Linz, Elena. Schatz”
Liebe Klara!
Mit großer Freude habe ich Ihre Kinderlieder gelesen. Wegen des Rhythmus haben mir folgende besonders gut gefallen: Fangspiel, Sommerlied und Engellied.
Die Wintergedichte gefallen mir wegen ihres sehr gut ausgewählten Wortschatzes bzw. wegen des Wortspiels.
Alles Gute und weitere fleißige Arbeit wünsche ich Ihnen.
Mit freundlichen Grüßen von Dr.K. Wild”



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 3 Besucher (38 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=