DEUTSCHLEHRERVERBAND/MAROKKO/AMPAampaAMAPAampaAMPAampaAMPAampaAMPA
  Maerchen
 
"

852 Märchen

95. Der Fuchs verschafft dem Wolf das Fleisch von ... (Haltrich)
Abner, der Jude, der nichts gesehen hat (Hauff)
Allerleirauh (Grimm)
Allerleirauh (Grimm)
Allerleirauh (Grimm)
Alles am rechten Platz (Andersen)
Alme oder Ägyptische Märchen (Naubert)
Am äußersten Meer (Andersen)
Anne Lisbeth (Andersen)
Armut gilt nichts, Reichtum ist Verstand (Haltrich)
Armut und Demut führen zum Himmel (Grimm)
Aschenbrödel (Bechstein)
Aschenpüster mit der Wünschelgerte (Bechstein)
Aschenputtel (Grimm)
Aschenputtel (Grimm)
Aschenputtel (Grimm)
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben (Andersen)
Baron Hüpfenstich (Brentano)
Begräbnis des Hühnchens (Haltrich)
Brüderchen und Schwesterchen (Grimm)
Brüderchen und Schwesterchen (Grimm)
Brüderchen und Schwesterchen (Grimm)
Bruder Lustig (Grimm)
Däumelinchen (Andersen)
Das ABC Buch (Andersen)
Das Bürle (Grimm)
Das Bürle im Himmel (Grimm)
Das Borstenkind (Haltrich)
Das Bronzeschwein (Andersen)
Das Dietmarsische Lugenmärchen (Grimm)
Das Eselein (Grimm)
Das Fest der Unterirdischen (Hauff)
Das Feuerzeug (Andersen)
Das Feuerzeug (Andersen)
Das Fischessen (unbekannt)
Das Gänseblümchen (Andersen)
Das Gaensebluemchen (Andersen)
Das Glück kann in einem Holzstöckchen liegen (Andersen)
Das Hausgesinde (Grimm)
Das Heinzelmaennchen bei dem Kraemer (Andersen)
Das Hellerlein (Bechstein)
Das Hirsekorn (Haltrich)
Das Hirtenbüblein (Grimm)
Das Judenmädchen (Andersen)
Das Kätzchen und die Stricknadeln (Bechstein)
Das Kätzchen und die Stricknadeln (Bechstein)
Das Kätzchen und die Stricknadeln (Bechstein)
Das Kind im Grabe (Andersen)
Das Kind vom Grabe (Wolf)
Das Klapperstorch-Märchen (Volkmann)
Das Lämmchen und Fischchen (Grimm)
Das Leben der Hochgräfin Gritta von Rattenzuhausbeiuns (Arnim)
Das Liebespaar (Andersen)
Das Lumpengesindel (Grimm)
Das Mädchen ohne Hände (Grimm)
Das Männlein mit dem Wunderspiegel (unbekannt)
Das Märchen vom Mann im Monde (Bechstein)
Das Märchen vom Schlaraffenland (Grimm)
Das Märchen vom falschen Prinzen (Hauff)
Das Märchen von dem Myrtenfräulein (Brentano)
Das Märchen von den sieben Schwaben (Bechstein)
Das Märchenbriefbuch der heiligen Nächte im Javanerlande (Dauthendey)
Das Märchenbriefbuch der heiligen Nächte im Javanerlande (Dauthendey)
Das Meerhäschen (Grimm)
Das Mädchen, das auf das Brot trat (Andersen)
Das Märchen (Goethe)
Das Natterkrönlein (Bechstein)
Das Nußzweiglein (Bechstein)
Das Rätsel (Grimm)
Das Rosenmädchen (Haltrich)
Das Rotkäppchen (Bechstein)
Das Schloß des Todes (Wolf)
Das Schneeglöckchen (Andersen)
Das Schneiderlein und die drei Hunde (Wolf)
Das Schwanennest (Andersen)
Das Schwein, die Ziege und der Hammel (Fontaine)
Das Stuttgarter Hutzelmännlein (Wilde)
Das Totenhemdchen (Grimm)
Das Tränenkrüglein (Bechstein)
Das Unglaubliche (Wolf)
Das Unglaublichste (Andersen)
Das Unglück (Grimm)
Das Waldhaus (Grimm)
Das Wasser des Lebens (Grimm)
Das Wasser des Lebens (Grimm)
Das Wichtelmännchen und der Höker (Andersen)
Das Wirtshaus im Spessart (Hauff)
Das Wunderschiff (unbekannt)
Das Zauberhorn (Haltrich)
Das Zauberroß (Haltrich)
Das allzeit zufriedene Knäbchen (Wolf)
Das alte Haus (Andersen)
Das alte Mütterchen (Grimm)
Das beste Essen von der Welt (Wolf)
Das blaue Licht (Grimm)
Das eigensinnige Kind (Grimm)
Das goldne Königreich (Wolf)
Das graue Männchen (Wolf)
Das grüne Haus (Dehmel, P.)
Das häßliche junge Entlein (Andersen)
Das irdische Paradies (unbekannt)
Das ist wirklich wahr (Andersen)
Das junggeglühte Männlein (Grimm)
Das kalte Herz (Hauff)
Das klagende Lied (Bechstein)
Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern (Andersen)
Das kluge Gretel (Grimm)
Das kluge Gretel (Grimm)
Das singende, springende Löweneckerchen (Grimm)
Das stumme Buch (Andersen)
Das tapfere Schneiderlein (Grimm)
Das tapfere Schneiderlein (Grimm)
Das treue Füllchen (Wolf)
Das weiße Hemd, das schwere Schwerdt und der goldene Ring (Wolf)
Das winzige, winzige Männlein (Bechstein)
Das wohlfeile Holz (Haltrich)
Dat Erdmänneken (Grimm)
Dat Mäken von Brakel (Grimm)
Daumerlings Wanderschaft (Grimm)
Daumerlings Wanderschaft (Grimm)
Daumesdick (Grimm)
Daumesdick (Grimm)
De Gaudeif un sien Meester (Grimm)
De Has un de Swinegel (Grimm)
De Spielhansl (Grimm)
De beiden Künigeskinner (Grimm)
De drei Vugelkens (Grimm)
De drei schwatten Prinzessinnen (Grimm)
De krassende Hahn (Arndt)
De wilde Mann (Grimm)
Der Affe als Mensch (Hauff)
Der Arme und der Reiche (Grimm)
Der Aschenputtel wird König (Haltrich)
Der Bärenhäuter (Grimm)
Der Bauer und der Teufel (Grimm)
Der Bauer und sein Sohn (Wilde)
Der Bauer, der Bär und der Fuchs (Haltrich)
Der Buchweizen (Andersen)
Der Burghüter und seine kluge Tochter (Haltrich)
Der Bär, der Wolf und der Fuchs (Haltrich)
Der Bär, der Wolf, der Fuchs und der Hase auf dem Medwischer Margrethi (Haltrich)
Der Drachentöter (unbekannt)
Der Dreschflegel vom Himmel (Grimm)
Der Ehre Dornenpfad (Andersen)
Der Eisenhans (Haltrich)
Der Eisenhans (Grimm)
Der Eisenofen (Grimm)
Der Engel (Andersen)
Der Erbsenfinder (Haltrich)
Der Erzzauberer und sein Diener (Haltrich)
Der Federkönig (Haltrich)
Der Fischerssohn, der Rappe und der Schimmel (Wolf)
Der Flachs (Andersen)
Der Flachs (Andersen)
Der Flaschenhals (Andersen)
Der Floh und der Professor (Andersen)
Der Frieder und das Catherlieschen (Grimm)
Der Frieder und das Katherlieschen (Grimm)
Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich (Grimm)
Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich (Grimm)
Der Fuchs betrügt den Bauern um die Fische, der Wolf frißt sie (Haltrich)
Der Fuchs führt den Wolf in die Schafmeierei (Haltrich)
Der Fuchs hangt geschunden am Baum und wird vom Hasen geneckt (Haltrich)
Der Fuchs heilt des Raben Kinder von der Krätze (Haltrich)
Der Fuchs lehrt den Wolf fischen (Haltrich)
Der Fuchs macht dem Wolf einen Zagel aus Hanf und Pech (Haltrich)
Der Fuchs macht den Hasen zu seinem Leibeigenen (Haltrich)
Der Fuchs und das Pferd (Grimm)
Der Fuchs und der Bär (Haltrich)
Der Fuchs und der Hahn (Fontaine)
Der Fuchs und der Igel (Haltrich)
Der Fuchs und der Krebs (Bechstein)
Der Fuchs und der Wolf am Brunnen (Fontaine)
Der Fuchs und der Wolf auf der Bauernhochzeit (Haltrich)
Der Fuchs und der Wolf gehen durchs Feuer (Haltrich)
Der Fuchs und der Wolf im Dorfbrunnen (Haltrich)
Der Fuchs und die Frau Gevatterin (Grimm)
Der Fuchs und die Gänse (Grimm)
Der Fuchs und die Katze (Grimm)
Der Fuchs und die Schnecke (Haltrich)
Der Fuchs verliert seinen Pelz und bereut dabei seine Sünden (Haltrich)
Der Fuchs wird durch einen Sturmwind vom Baume los (Haltrich)
Der Fuchs wird von den Gänsen überlistet (Haltrich)
Der Fuchs überlistet den Haushahn (Haltrich)
Der Fuchs überredet den Wolf, ins verlassene Räuberhaus zu gehen (Haltrich)
Der Fuchs überredet den Wolf, über den Köhlerbrunnen zu springen (Haltrich)
Der Garten des Paradieses (Andersen)
Der Garten im Brunnen (Bechstein)
Der Geiger und seine drei Gesellen (Wolf)
Der Geist im Glas (Grimm)
Der Gevatter Tod (Grimm)
Der Gevatter Tod (Grimm)
Der Glücksvogel (unbekannt)
Der Goldschatz (Andersen)
Der Grabhügel (Grimm)
Der Gärtner und die Herrschaft (Andersen)
Der Hahn des Nachbars und die Henne der Nachbarin (Haltrich)
Der Hahn mit den Goldfedern (unbekannt)
Der Hahnenbalken (Grimm)
Der Halskragen (Andersen)
Der Hase mit den Hörnern (Fontaine)
Der Hase und der Fuchs (Bechstein)
Der Hase und der Fuchs (Bechstein)
Der Hase und der Igel (Grimm)
Der Hasenhüter und die Königstochter (Bechstein)
Der Hasenhirt (Wolf)
Der Haustürschlüssel (Andersen)
Der Herr Gevatter (Grimm)
Der Hexenmeister (Seidel<)
Der Hinkelhirt (Wolf)
Der Hund und der Sperling (Grimm)
Der Hund und der Sperling (Grimm)
Der Hünentöter (Haltrich)
Der Jüngling im Feuer und die drei goldnen Federn (Wolf)
Der Johannistag der Wölfe (Haltrich)
Der Jude im Dorn (Grimm)
Der Köhlerprinz (unbekannt)
Der König im Bade (Bechstein)
Der König vom goldenen Berg (Grimm)
Der Königssohn, der sich vor nichts fürchtet (Grimm)
Der Kaiserssohn und sein Pathe (Wolf)
Der Kater und die alte Ratte (Fontaine)
Der Kaufmannssohn und die Königstochter (unbekannt)
Der Knabe und die Schlange (Haltrich)
Der Kobold und die Madame (Andersen)
Der Komet (Andersen)
Der Kragen (Andersen)
Der Krautesel (Grimm)
Der Kreuzträger (Haltrich)
Der Krüppel (Andersen)
Der König und die beiden Mädchen (Haltrich)
Der Königssohn und die Teufelstochter (Haltrich)
Der Liebste Roland (Grimm)
Der Mann mit dem Zaubervogel (Haltrich)
Der Mann ohne Herz (Bechstein)
Der Marionettenspieler (Andersen)
Der Meisterdieb (Grimm)
Der Meisterlügner (unbekannt)
Der Metzgergesell (Wolf)
Der Mistkäfer (Andersen)
Der Mond (Grimm)
Der Mond (Grimm)
Der Müller und die Nixe (Bechstein)
Der Nagel (Grimm)
Der Pfiffigste (Wolf)
Der Räuberbräutigam (Grimm)
Der Räuberhauptmann Hans Kühstock (Wolf)
Der Ranzen, das Hütlein und das Hörnlein (Grimm)
Der Ranzen, das Hütlein und das Hörnlein (Grimm)
Der Rat der Ratten (Fontaine)
Der Reisekamerad (Andersen)
Der Reußenstein (Hauff)
Der Richter und der Teufel (Bechstein)
Der Riese und der Schneider (Grimm)
Der Riese und der Schneider (Grimm)
Der Rohrstengel (Haltrich)
Der Rosenelf (Andersen)
Der Rubin (Hebbel)
Der Räuber und seine Söhne (Grimm)
Der Schäfer und die Schlange (Bechstein)
Der Schäferssohn und die zauberische Königstochter (Wolf)
Der Schatten (Andersen)
Der Scheik von Alessandria und seine Sklaven (Hauff)
Der Schlangenkönig (Arndt)
Der Schmetterling (Andersen)
Der Schmied von Jüterbogk (Bechstein)
Der Schneemann (Andersen)
Der Schneider im Himmel (Grimm)
Der Schweinehirt (Andersen)
Der Sperling und seine vier Kinder (Grimm)
Der Springer (Andersen)
Der Stein der Weisen (Andersen)
Der Sturm zieht mit den Schildern um (Andersen)
Der Tannenbaum (Andersen)
Der Teufel ist los oder Das Märlein, wie der Teufel den Branntwein erfand (Bechstein)
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Grimm)
Der Teufel und seine Großmutter (Grimm)
Der Traum des Wolfes (Wolf)
Der Trommler (Grimm)
Der Vogel Greif (Grimm)
Der Vogel Phönix (Wolf)
Der Vogel des Volkslieds (Andersen)
Der Wassertropfen (Andersen)
Der Wassertropfen (Andersen)
Der Wind erzählt von Waldemar Daa und seinen Töchtern (Andersen)
Der Wolf als König, der Fuchs sein Minister (Haltrich)
Der Wolf kehrt heim in sein Waldhaus und wird ein Büßer (Haltrich)
Der Wolf und das Menschenkind (Haltrich)
Der Wolf und der Fuchs (Grimm)
Der Wolf und der Fuchs beim Kürschner in der Beize (Haltrich)
Der Wolf und der Mensch (Grimm)
Der Wolf und die Geiß mit ihren zehn Zicklein (Haltrich)
Der Wolf und die Nachtigall (Arndt)
Der Wolf und die Sau mit den zwölf Ferkeln (Haltrich)
Der Wolf und die Stute (Haltrich)
Der Wolf und die alte Geiß (Haltrich)
Der Wolf und die beiden Böcke (Haltrich)
Der Wolf und die sieben jungen Geißlein (Grimm)
Der Wolf und die zwei Bauern (Haltrich)
Der Wunderbaum (Haltrich)
Der Wunschring (Volkmann)
Der Zauber-Wettkampf (Bechstein)
Der Zaunkönig (Grimm)
Der Zaunkönig (Grimm)
Der Zaunkönig und der Bär (Grimm)
Der Zaunkönig und der Bär (Grimm)
Der Zigeuner und die drei Teufel (Haltrich)
Der Zigeuner, der Wolf, der Fuchs und der Esel in der Wolfsgrube (Haltrich)
Der Zwerg Nase (Hauff)
Der alte Grabstein (Andersen)
Der alte Großvater und der Enkel (Grimm)
Der alte Großvater und sein Enkel (Grimm)
Der alte Hildebrand (Grimm)
Der alte Koffer (Volkmann)
Der alte Sultan (Grimm)
Der alte Zauberer und seine Kinder (Bechstein)
Der arme Junge im Grab (Grimm)
Der arme Müllerbursch und das Kätzchen (Grimm)
Der arme Müllerbursch und das Kätzchen (Grimm)
Der arme Stephan (Hauff)
Der beherzte Flötenspieler (Bechstein)
Der betrogene Teufel (unbekannt)
Der böse Fürst (Andersen)
Der dumme Hans (Haltrich)
Der faule Heinz (Grimm)
Der fliegende Koffer (Andersen)
Der gebackene Kopf (Hauff)
Der gelernte Jäger (Grimm)
Der gerechte Lohn (Haltrich)
Der gescheite Hans (Grimm)
Der gescheite Hans (Grimm)
Der gestiefelte Kater (Tieck)
Der gestiefelte Kater (Perrault)
Der gestiefelte Kater (Perrault)
Der gestiefelte Kater (Grimm)
Der gestiefelte Kater, Epilog (Tieck)
Der gestiefelte Kater, Prolog (Tieck)
Der gestohlene Heller (Grimm)
Der getreue Paul (Wolf)
Der gläserne Sarg (Grimm)
Der glückliche Prinz (Wilde)
Der glückliche Prinz (Wilde)
Der goldene Hirsch (Wolf)
Der goldene Schlüssel (Grimm)
Der goldene Vogel (Grimm)
Der goldne Rehbock (Bechstein)
Der goldne Topf (Hoffmann)
Der goldne Vogel (Haltrich)
Der graue Wackenstein (Wolf)
Der gute Handel (Grimm)
Der gute Handel (Grimm)
Der gute Peter und seine falschen Brüder (Haltrich)
Der gute schlaue Philipp (unbekannt)
Der heilige Joseph im Walde (Grimm)
Der junge Riese (Grimm)
Der junge Riese (Grimm)
Der kleine Däumling (Bechstein)
Der kleine Häwelmann (Storm)
Der kleine Häwelmann (illustriert) (Storm)
Der kleine Klaus und der große Klaus (Andersen)
Der kleine Mohr und die Goldprinzessin (Volkmann)
Der kleine Tuk (Andersen)
Der kluge Knecht (Grimm)
Der kluge Martin (unbekannt)
Der kranke König und seine drei Söhne (unbekannt)
Der lateinische Junge (Haltrich)
Der letzte Tag (Andersen)
Der listige Schulmeister und der Teufel (Haltrich)
Der lose Knecht (Haltrich)
Der lustige Ferdinand mit dem Goldhirsch (unbekannt)
Der mißratene Gelehrte (Haltrich)
Der neue Paris (Goethe)
Der pfiffige Seilergeselle (unbekannt)
Der süße Brei (Grimm)
Der süße Brei (Grimm)
Der schwarze Graf (Bechstein)
Der selbstsüchtige Riese (Wilde)
Der seltsame Vogel (Haltrich)
Der siebenmal Getötete (Haltrich)
Der silberne Schilling (Andersen)
Der singende Knochen (Grimm)
Der singende Knochen (Grimm)
Der standhafte Zinnsoldat (Andersen)
Der starke Gottlieb (Bechstein)
Der starke Hans (Grimm)
Der starke Hans (Haltrich)
Der starke Hans (Grimm)
Der tausendfleckige, starke Wila (Haltrich)
Der treue Johannes (Grimm)
Der törichte Hans (Haltrich)
Der unartige Knabe (Andersen)
Der undankbare Sohn (Bechstein)
Der undankbare Sohn (Grimm)
Der verrostete Ritter (Volkmann)
Der wunderliche Spielmann (Grimm)
Des Gockels Hochzeit (Wolf)
Des Hauswarts Sohn (Andersen)
Des Herrn und des Teufels Getier (Grimm)
Des Hundes Not (Bechstein)
Des Junggesellen Nachtmütze (Andersen)
Des Kaisers neue Kleider (Andersen)
Des Märchens Geburt (Bechstein)
Des Teufels Hilfe (Haltrich)
Des Teufels rußiger Bruder (Grimm)
Des Todten Dank (Wolf)
Die Alte im Wald (Grimm)
Die Alte im Wald (Grimm)
Die Alte-Weiber-Mühle (Volkmann)
Die Bienenkönigin (Grimm)
Die Blumen der kleinen Ida (Andersen)
Die Boten des Todes (Grimm)
Die Brautschau (Grimm)
Die Bremer Stadtmusikanten (Grimm)
Die Bremer Stadtmusikanten (Grimm)
Die Brosamen auf dem Tisch (Grimm)
Die Büffelkuh und das Fischlein (Haltrich)
Die Dryade (Andersen)
Die Erbsenprobe (Grimm)
Die Erlösung (Haltrich)
Die Errettung Fatmes (Hauff)
Die Eule (Grimm)
Die Eule (Grimm)
Die Feen (Perrault)
Die Füchse, der Wolf und der Bär (Haltrich)
Die Gänsehirtin am Brunnen (Grimm)
Die Gänsehirtin am Brunnen (Grimm)
Die Gänsemagd (Grimm)
Die Gänsemagd (Grimm)
Die Galoschen des Glücks (Andersen)
Die Geiß mit ihren zehn Zicklein und der Bär (Haltrich)
Die Geschenke der Schönen (Haltrich)
Die Geschenke der beiden Liebhaber (Haltrich)
Die Geschenke des kleinen Volkes (Grimm)
Die Geschichte Almansors (Hauff)
Die Geschichte des Jahres (Andersen)
Die Geschichte von Hyazinth und Rosenblütchen (Novalis)
Die Geschichte von dem Gespensterschiff (Hauff)
Die Geschichte von der abgehauenen Hand (Hauff)
Die Geschichte von einer Mutter (Andersen)
Die Glocke (Andersen)
Die Glockentiefe (Andersen)
Die Goldkinder (Grimm)
Die Höhle von Steenfoll (Hauff)
Die Hand der Jezerte (Wilde)
Die Haselrute (Grimm)
Die Hirtin und der Schornsteinfeger (Andersen)
Die Hochzeit der Frau Füchsin (Grimm)
Die Hälfte von allem (Haltrich)
Die Insel Marzipan (Glassbrenner)
Die Irrlichter sind in der Stadt, sagte die Moorfrau (Andersen)
Die Jagd des Lebens (Bechstein)
Die Königstochter im Berge Muntserrat (Wolf)
Die Karawane (Hauff)
Die Katze und die Ratte (Fontaine)
Die Kornähre (Grimm)
Die Kornähren (Bechstein)
Die Kristallkugel (Grimm)
Die Kröte (Andersen)
Die Königstochter in der Flammenburg (Haltrich)
Die Lebenszeit (Grimm)
Die Leichenfresserin (Wolf)
Die Lichter (Andersen)
Die Lumpen (Andersen)
Die Mandelkörbchen (Wolf)
Die Muse des neuen Jahrhunderts (Andersen)
Die Mär vom roten Hahn (Foppmärchen) (Haltrich)
Die Mär von den fünf Fingern (Haltrich)
Die Mär von den fünf Zehen (Haltrich)
Die Nachbarfamilien (Andersen)
Die Nachtigall (Andersen)
Die Nelke (Grimm)
Die Nixe im Teich (Grimm)
Die Nixe im Teich (Grimm)
Die Nonne, der Bergmann und der Schmied (Bechstein)
Die Perlenkönigin (Bechstein)
Die Prinzessin auf der Erbse (Andersen)
Die Prinzessin und die Nixe (unbekannt)
Die Prinzessin von Tiefenthal (Wolf)
Die Psyche (Andersen)
Die Puppe im Gras (Asbjoernsen)
Die Räuberhöhle im Walde (Wolf)
Die Rübe (Grimm)
Die Rabe (Grimm)
Die Reise des Enteleins (Haltrich)
Die Reise zum Vogel Greif (unbekannt)
Die Rose (Grimm)
Die Rosenkönigin (Bechstein)
Die Rübe (Grimm)
Die Sage vom Hirschgulden (Hauff)
Die Schlange im brennenden Wald (Wolf)
Die Schlickerlinge (Grimm)
Die Schnecke und der Rosenstock (Andersen)
Die Schneekönigin (Andersen)
Die Schnellläufer (Andersen)
Die Scholle (Grimm)
Die Schwanenfrau (Haltrich)
Die Sparbüchse (Andersen)
Die Springer (Andersen)
Die Springer (Andersen)
Die Störche (Andersen)
Die Sterntaler (Grimm)
Die Stiefel von Büffelleder (Grimm)
Die Stopfnadel (Andersen)
Die Taube und die Ameise (Fontaine)
Die Teekanne (Andersen)
Die Traumbuche (Volkmann)
Die Wassernixe (Grimm)
Die Wichtelmänner (Grimm)
Die Wichtelmänner (Grimm)
Die Windmühle (Andersen)
Die Wochentage (Andersen)
Die Zwerchpfeife (Wolf)
Die alte Bettelfrau (Grimm)
Die alte Straßenlaterne (Andersen)
Die beiden Fleischhauer in der Hölle (Haltrich)
Die beiden Geschwister und die drei Hunde (Haltrich)
Die beiden Goldkinder (Haltrich)
Die beiden Lügner (Haltrich)
Die beiden Mädchen und die Hexe (Haltrich)
Die beiden Prahler und der Bescheidene (Haltrich)
Die beiden Wanderer (Grimm)
Die beiden kugelrunden Müller (Bechstein)
Die dankbaren Tiere (Bechstein)
Die drei Bräute (Bechstein)
Die drei Brüder (Grimm)
Die drei Brüder (Grimm)
Die drei Brüder und der Hüne (Haltrich)
Die drei Faulen (Grimm)
Die drei Federn (Bechstein)
Die drei Federn (Grimm)
Die drei Federn (Grimm)
Die drei Feldscherer (Grimm)
Die drei Fragen des Kaisers (unbekannt)
Die drei Glückskinder (Grimm)
Die drei Handwerksburschen (Grimm)
Die drei Hochzeitsgäste (Bechstein)
Die drei Hochzeitsgäste (Bechstein)
Die drei Hunde (Bechstein)
Die drei Königskinder (Wolf)
Die drei Männlein im Walde (Grimm)
Die drei Männlein im Walde (Grimm)
Die drei Musikanten (Bechstein)
Die drei Nüsse (Bechstein)
Die drei Rotbärte (Haltrich)
Die drei Schlangenblätter (Grimm)
Die drei Schwäne (unbekannt)
Die drei Schwestern bei dem Menschenfresser (Haltrich)
Die drei Schwestern mit den gläsernen Herzen (Volkmann)
Die drei Spinnerinnen (Grimm)
Die drei Spinnerinnen (Grimm)
Die drei Sprachen (Grimm)
Die drei grünen Zweige (Grimm)
Die drei lustigen Brüder (Sächsisches Lügenmärchen aus Schäßburg) (Haltrich)
Die drei schweigsamen Spinnerinnen (Haltrich)
Die dreizehn verwünschten Prinzessinnen (Wolf)
Die dunkle Welt (Haltrich)
Die eisernen Stiefel (Wolf)
Die erlöste Schlange (Wolf)
Die ewige Bürde (Herder)
Die fünf Fragen (Wolf)
Die faule Kathrin (Haltrich)
Die faule Spinnerin (Grimm)
Die geraubte Königstochter (unbekannt)
Die getreue Frau (Wolf)
Die glückliche Familie (Andersen)
Die glückliche Familie (Andersen)
Die goldene Gans (Grimm)
Die goldene Gans (Grimm)
Die goldene Gans (Grimm)
Die große Seeschlange (Andersen)
Die gute Gonda (unbekannt)
Die hagere Liese (Grimm)
Die himmlische Hochzeit (Grimm)
Die himmlische Musik (Volkmann)
Die hoffärtige Braut (Bechstein)
Die künstliche Orgel (Volkmann)
Die klare Sonne bringts an den Tag (Grimm)







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 5 Besucher (26 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=